Registrieren Rules FAQ Suchen Mitgliederliste Benutzergruppen Profil Gallery 2 Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Login
Star Wars-Saga auf Blu-ray im Herbst 2011
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Union of the Force Foren-Übersicht » Die Star Wars Saga Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
 BeitragVerfasst am: 25.08.2011, 17:36 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Toby
Republic Commando

Anmeldedatum: 15.12.2006
Beiträge: 456

Und die Lichtschwert-Fehler aus der DVD-Fassung wurden ebenfalls korrigiert!
Jetzt bin ich auch richtig heiß auf die Blu-Rays!


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

 BeitragVerfasst am: 25.08.2011, 23:12 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Daniel
Grand Moff

Anmeldedatum: 02.03.2005
Beiträge: 3006

Toby hat Folgendes geschrieben:
Und die Lichtschwert-Fehler aus der DVD-Fassung wurden ebenfalls korrigiert!
Jetzt bin ich auch richtig heiß auf die Blu-Rays!


Naja, eher verschlimmbessert, wie auch alle anderen Farben der Filme. Selbst die PT blieb nicht verschont (nicht, daß mich das kratzen würde).

Die Lichtschwertkerne sind zwar wieder weiß, allerdings ist die Aura um Vaders Lichtschwert retzt pink bis lila. Und es wurde auch nur speziell diese Szene korrigiert. In den Szenen davor ist die Klinge noch massiv pink.
_________________
"Von allen Frauen dieser Welt musstest du in meine treten." Ryan Harrison - Leslie Nielsen ist Sehr verdächtig


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

 BeitragVerfasst am: 25.08.2011, 23:37 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Toby
Republic Commando

Anmeldedatum: 15.12.2006
Beiträge: 456

So lange die Lichtschwerter in einer der besten Szenen der gesamten Saga nicht mehr sekundenlang in Großaufnahme ineinander stecken, bin ich schon zufrieden...



Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

 BeitragVerfasst am: 31.08.2011, 05:25 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Daniel
Grand Moff

Anmeldedatum: 02.03.2005
Beiträge: 3006

No! Nooooooooooooooooo!

Noooooooooooooooooo!

Obi Wan has been kicked in the nuts: Klick

Wenn diese Szenen nicht auf der Bluray wären, wären sie vielleicht lustig. So ist gerade etwas in mir gestorben.



Und es wird noch besser: Klick

Hey, Lucasfilm, schonmal was von "Linsenkrümmung" gehört?


But wait, there's more:



Blinzelnder Wicket
_________________
"Von allen Frauen dieser Welt musstest du in meine treten." Ryan Harrison - Leslie Nielsen ist Sehr verdächtig


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

 BeitragVerfasst am: 31.08.2011, 06:57 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  KirenkaZed
Royal Guard

Anmeldedatum: 11.02.2005
Beiträge: 1626
Wohnort: Castrop-Rauxel

Autsch.... Shocked
_________________

Frauen und Katzen tun immer was ihnen passt.
Männer und Hunde sollten sich entspannen und an diesen Gedanken gewöhnen


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

 BeitragVerfasst am: 31.08.2011, 14:39 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Mihro Tré-Aellen
Rebellensoldat

Anmeldedatum: 12.08.2006
Beiträge: 798
Wohnort: DORTMUND

Ich mein, der Mann hat die Entwicklung des Films voran getrieben wie kein anderer. Aufgrund seiner Filme und Ideen sind viele Techniken erst entwickelt worden, aber das was Daniel uns hier zeigt, tut selbst mir so richtig weh. Sad
Wenn er so viel "ausprobieren" will, dann soll er entweder Ep. 7-9 drehen, oder was ganz neues auf die Beine stellen um neue Techniken zu erproben, aber bitte nicht sein eigenes Meisterwerk derart verhunzen!
_________________
ALLONS-Y


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

 BeitragVerfasst am: 31.08.2011, 21:40 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Daniel
Grand Moff

Anmeldedatum: 02.03.2005
Beiträge: 3006

http://twitter.com/#!/simonpegg

Simon Pegg ist nur einer von vielen Fans, die aufgrund der neuerlichen Änderungen ziemlich angepisst sind:


Simon Pegg hat Folgendes geschrieben:

Wasn't going to buy them anyway. Not even going to watch borrowed copies now. The only thing I'd buy is the original, original three on blu.

Always loved Vader's wordless self sacrifice. Another shitty, clueless, revision like Greedo and young Anakin's ghost. What a fucking shame.

Can't believe it still bothers me. It's like getting upset because a dead relative's corpse has rotted a bit more.

I wonder if George Lucas will ever replace himself with CGI. He should do. He's a muppet.

_________________
"Von allen Frauen dieser Welt musstest du in meine treten." Ryan Harrison - Leslie Nielsen ist Sehr verdächtig


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

 BeitragVerfasst am: 01.09.2011, 00:22 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Mihro Tré-Aellen
Rebellensoldat

Anmeldedatum: 12.08.2006
Beiträge: 798
Wohnort: DORTMUND

Simon und ziemlich angepisst? Der Junge steht unmittelbar von 'ner Kernschmelze! Mr. Green
_________________
ALLONS-Y


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

 BeitragVerfasst am: 01.09.2011, 07:11 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Daniel
Grand Moff

Anmeldedatum: 02.03.2005
Beiträge: 3006

Noch was für unsere R2-Papas, -Mamas und -Dans (und ich weiß, daß ich damit wahrscheinlich zu spät bin, da es vermutlich schon bei den R2-Builders gepostet wurde):

1983


2011


Sie haben es nicht geschafft, den Draht zu retuschieren, mit dem R2 an die Wand gezogen wird, aber dafür ist R2 jetzt der Inspector Gadget aus den Prequels. Inklusive neuer CGI Glanzeffekte...

EDIT: Bei genauerer Betrachtung, stelle ich fest, das obere Frontpanel wurde komplett durch CGI ersetzt...


Ich habe gerade mal eine Rezension der Box bei amazon.de veröffentlicht:

Zitat:
1.0 von 5 Sternen
"Eine kleine Änderung meiner Filme. Und beten Sie, dass ich nicht noch weitere Änderungen vornehme.", 1. September 2011

Von
TK-949 "Imperial Stormtrooper" (Castrop-Rauxel)
Rezension bezieht sich auf: Star Wars: The Complete Saga I-VI [Blu-ray] (Blu-ray)

Genug. Es reicht. Ich kann nicht mehr.

Erst die unsägliche Musicalnummer 1997, dann Hayden Christensen 2004, und jetzt wird der Höhepunkt von "Die Rückkehr der Jedi-Ritter", ja sogar der Höhepunkt der Saga durch zwei kleine Wörter ruiniert.

Warum werde ich mir die Box nicht kaufen?

Weil eine große Firma wie Lucasfilm es in 7 Jahren nicht geschafft hat die Mängel der 2004er DVD-Version zu beseitigen (die völlig verhunzten Farben und viel zu tiefen Schwarzwerte, was zu einem großen Detailverlust geführt hat).

Weil Lucasfilm, statt Filmfehler zu beseitigen (z.B. der Draht mit dem R2 an die Wand gezogen wird, nachdem er von einem Blasterschuss getroffen wird in "Die Rückkehr der Jedi-Ritter" ist noch immer deutlich zu sehen) neue sinnlose Effekte einbaut (in der gleichen Szene spuckt R2 viel mehr Instrumente aus, sein oberes Frontpanel wurde durch CGI ersetzt, er sieht aus, wie die Mülltonne von Inspector Gadget), und diese dann aber auch nicht konsequent weiterführt (ein nachträglich mit schlechtem CGI eingefügter Felsen in "Krieg der Sterne" ist in der nächsten Einstellung wieder verschwunden).

Weil versprochen wurde, die Lichtschwerteffekte würden verbessert, bzw. nach dem Farbdebakel von 2004 korrigiert (für zwei Einstellungen mag das gelten, aber die restlichen Einstellungen sehen noch genauso übel aus wie vorher).

Weil für die Originaltrilogie der 7 Jahre alte Transfer für die DVD- bzw. HDTV-Auswertung benutzt wurde und kein neuer Transfer gemacht wurde (kein Wunder, weil Scrooge McLucas ja einen "guten" Transfer hat, der "farbkorrigiert" (Stichwort: zu tiefe Schwarzwerte) wurde BEVOR er zum Reinigen von Kratzern und Verschmutzungen an eine andere Firma weitergereicht wurde (wie hirnrissig ist das denn??)).

Weil das Bild nachträglich wieder aufgehellt wurde, was zwar dazu führt, dass einige Details wieder sichtbar werden, jedoch viele der Schwarzwerte nun grau erscheinen lässt.

Weil ich als Liebhaber des Originals nicht die Wahl habe, welche Version ich mir ansehe, da die unveränderte Originalversion nicht auf dieser BluRay entahlten ist (bevor jetzt wieder einer kommentiert, ich solle mir doch die DVD-Version der Originale von 2006 ansehen: Die Versionen von 2006 waren der Stinkefinger von Lucas für die Fans, als er ein damals bereits 13 Jahre altes LD-Master in Vollbild auf eine DVD hat pressen lassen. Das war 2006 schon inakzeptabel und wäre es heute erst recht. Ich möchte die Originale auf dem heutigen Stand der Transfertechnik auf BluRay haben, von mir aus auch mit Kratzern und Verschmutzungen, aber wenigstens hätte ich die Wahl, welche Version ich mir ansehe).

Weil zumindest die Originaldokumentationen auf Disc 9 nur in SD vorliegen.

Weil informative Dokumentationen wie z.B. "From Star Wars to Jedi" oder "Empire of Dreams" oder auch Trailer zugunsten zweier Dokumentationen weggelassen wurden, die nichts mit den Filmen an sich zu tun haben ("Spoofs" und "501st", mit jeweils ca. 90 Minuten. Nichts gegen die 501st, bin selbst dort sein 10 Jahren Mitglied, aber diese Dokus haben hier nichts verloren).

Weil Darth Vader 'Nein!' gesagt hat. Zweimal.

Das Bild (von den verhunzten Farb- und Schwarzwerten abgesehen) und der Ton (vor allem der restaurierte deutsche Ton) sind hervorragend. Keine Frage. Aber leider haben mir die oben genannten und noch einige weitere Punkte den Spaß an diesem Produkt verdorben. Lucas scheint diese Filme und deren Fans wirklich zu hassen, anders kann ich mir solche halbherzigen, geradezu zerstörerischen Änderungen nicht erklären.

BTW: es liegen mittlerweile genug Informationen in Form von Trailern, Bildern etc. vor, daß dieses Produkt auch vor dem offiziellen Erscheinungstermin bewertet werden kann.

_________________
"Von allen Frauen dieser Welt musstest du in meine treten." Ryan Harrison - Leslie Nielsen ist Sehr verdächtig


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

 BeitragVerfasst am: 01.09.2011, 11:02 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Sky74
Death Star Gunner

Anmeldedatum: 20.08.2005
Beiträge: 680
Wohnort: Helles Zentrum der Galaxis, Ruhr-Sektor ;-)

Bin ich eigentlich der Einzige, der die Änderungen gut findet? Mr. Green Das mit Vaders "No ... Noooo" find ich persönlich sogar ziemlich gut und eine klasse Verbindung zu den Prequels (wo es übrigens auch noch eine klitzekleine Überraschung geben wird, von der ich bisher noch nichts im Netz gelesen habe).

Ich mein, klar, ich würde es rein aus "historischen Gesichtspunkten" auch gut finden, wenn sie die ursprünglichen Kinoversionen noch mal alternativ in bester Qualität veröffentlichen würden, damit man die Wahl hat beim Anschauen, aber hat da hier wirklich jemand mit gerechnet?

*duckundweg*
_________________
Jedi-Archiv.de - Timeline, Bücher-, Comic-, Video-Archive & mehr
eine Saga - Dt. SW-Mailingliste - eine Liste
Forum des Off. SW-Fan-Clubs


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

 BeitragVerfasst am: 01.09.2011, 16:08 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Daniel
Grand Moff

Anmeldedatum: 02.03.2005
Beiträge: 3006

Sky74 hat Folgendes geschrieben:
Bin ich eigentlich der Einzige, der die Änderungen gut findet?


Nein, natürlich nicht. George ist ja auch noch da. Macht euch nen schönen abend. Zwinker
_________________
"Von allen Frauen dieser Welt musstest du in meine treten." Ryan Harrison - Leslie Nielsen ist Sehr verdächtig


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

 BeitragVerfasst am: 01.09.2011, 16:11 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Sky74
Death Star Gunner

Anmeldedatum: 20.08.2005
Beiträge: 680
Wohnort: Helles Zentrum der Galaxis, Ruhr-Sektor ;-)

Daniel hat Folgendes geschrieben:
Nein, natürlich nicht. George ist ja auch noch da. Macht euch nen schönen abend. Zwinker

Werden wir ... Razz
_________________
Jedi-Archiv.de - Timeline, Bücher-, Comic-, Video-Archive & mehr
eine Saga - Dt. SW-Mailingliste - eine Liste
Forum des Off. SW-Fan-Clubs


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

 BeitragVerfasst am: 01.09.2011, 18:26 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Toby
Republic Commando

Anmeldedatum: 15.12.2006
Beiträge: 456

Sky74 hat Folgendes geschrieben:
Bin ich eigentlich der Einzige, der die Änderungen gut findet? Mr. Green

Nein, bist du nicht. Dieses Genöle und Gejammere im Internet, sowie das obligatorische Lucas-Bashing gehen mir auch viel mehr auf den Keks, als irgendwelche Änderungen in den Filmen.

Ok, ich mag aber auch Jar Jar Binks in Episode 1 Mr. Green


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

 BeitragVerfasst am: 01.09.2011, 18:39 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Daniel
Grand Moff

Anmeldedatum: 02.03.2005
Beiträge: 3006

Das Lucas-Gushing ist noch viel nervtötender.
_________________
"Von allen Frauen dieser Welt musstest du in meine treten." Ryan Harrison - Leslie Nielsen ist Sehr verdächtig


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

 BeitragVerfasst am: 01.09.2011, 19:05 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Toby
Republic Commando

Anmeldedatum: 15.12.2006
Beiträge: 456

Ich finde nicht alles gut was Lucas macht, aber auch nicht generell alles schlecht. Und ich kann mich in die schlechten Sachen auch nicht so reinsteigern, dass "etwas in mir stirbt".


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

 BeitragVerfasst am: 02.09.2011, 09:28 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  TA-2736
Spion

Anmeldedatum: 12.06.2009
Beiträge: 194

Diese Tendenz, historische Filmwerke nachträglich umzuarbeiten (nicht: zu restaurieren, das ist was ganz anderes) finde ich insgesamt (nicht nur bei SW) sehr fragwürdig. Insbesondere wenn es dabei zum Teil auch um die sog. "Political Correctness" geht (siehe: Greedo schiesst zuerst, bei E.T. werden Waffen zu Funkgeräten retuschiert). Immer mehr wird hier ja auch versucht - wie Sky schon sagte - die Originaltrilogie auf "passend" mit den Prequels zu quetschen, so als seien die Filme bereits so als auf 6 Episoden angelegtes Gesamtwerk gedacht worden und auch erschienen. Das ist ja nun mal nicht der Fall.

Das Ganze hat den Eindruck von Geschichtsklitterung, wie sie auch schon der andere George (Orwell) vorher gesagt hat. Ich bediene mich mal eines Zitats der Wikipedia zur Hauptfigur aus "1984" (großartiges Buch), Winston Smith:

"Seine Arbeit besteht zum größten Teil darin, im Sinne der Partei Geschichtsklitterung zu betreiben, das heißt unbequeme Fakten und Daten zu manipulieren oder zu löschen und so die historische Wahrheit für die Öffentlichkeit und Nachwelt zu verfälschen. "

Und ich finde diesen faden Beigeschmack haben auch sämtliche nachträglichen Änderungen an der Originalrilogie.

Eine Komplettrestaurierung der Originaltrilogie in qualitativer Hinsicht unter Einfügung der seiner Zeit nicht verwendeten Szenen (Wampa Angriff, Sandsturm, Jabba in ANH (als Mensch) etc.) als unverändertes Originalmaterial fände ich hingegen in Ordnung.

Wahrscheinlich, wenn irgendwann mal SW ins Public Domain rutscht (wenn dies je passieren wird), dann wird es irgendwelchen Filmhistorikern gelingen die Originaltrilogie im Ursprungszustand wieder herzurichten. Das wird dann wahrscheinlich genauso ein Aufsehen erregen, wie die Restaurierung von Metropolis und der Fund seiner Zeit nicht verwendeter Szenen vor Kurzem (Bericht).


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

 BeitragVerfasst am: 02.09.2011, 11:35 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  DarthJosh
Kopfgeldjäger

Anmeldedatum: 06.11.2010
Beiträge: 255
Wohnort: Hattingen

Zitat:
Nein, natürlich nicht. George ist ja auch noch da. Macht euch nen schönen abend. Zwinker


Also da würde ich doch glatt mitmachen Razz

Also ich persönlich bin doch ein wenig entäuscht... Gerade wenn man sowas liest:

- Der Wampaarm wurde zwar überarbeitet, aber offenbar nur halbherzig.
- Man hört Lukes Lichtschwert bei seiner Flucht aus der Wampahöhle noch immer ausgehen, obwohl es sichtbar noch aktiviert ist.
- Die Lichtschwertklingen sind, während des Duells in der Wolkenstadt, noch immer nicht durchgehend in Ordnung gebracht worden. Sie verändern sich wirklich von Einstellung zu Einstellung.

usw...
Das sind jetzt Infos von Star Wars-Union, die natürlich nicht stimmen müssen. Aber wenn es stimmt finde ich es wirklich schade.
Sie hätten es besser machen können... Confused


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

 BeitragVerfasst am: 02.09.2011, 13:46 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Sky74
Death Star Gunner

Anmeldedatum: 20.08.2005
Beiträge: 680
Wohnort: Helles Zentrum der Galaxis, Ruhr-Sektor ;-)

DarthJosh hat Folgendes geschrieben:
- Man hört Lukes Lichtschwert bei seiner Flucht aus der Wampahöhle noch immer ausgehen, obwohl es sichtbar noch aktiviert ist.

Alles andere wäre ja auch Geschichtsklitterung! Mr. Green

Aber mal im Ernst: Ich persönlich habe überhaupt kein Problem damit, dass George Lucas seine Filme immer wieder überarbeitet, um sie von seinem Standpunkt aus zu perfektionieren. Das hat in meinen Augen auch überhaupt nichts mit "Geschichtsklitterung" zu tun, da er ja nicht behauptet, dass die Filme schon immer so gewesen wären. Vielmehr ist es halt seine "aktuelle Vision" der Filme. Das Einzige, was auch ich begrüßen würde, wäre halt, dass er die ursprünglichen Kinoversionen alternativ ebenfalls in guter Version anbietet - und sei es "nur" als Bonusmaterial wie bei den "Limited Edition"-DVDs.

... und natürlich wäre es schön, wenn auch wirklich alle bisherigen "Fehler" korrekt behoben würden, wenn er schon was verändert, und einige Sachen nicht nur halbherzig. Insbesondere denke ich hier an die Lichtschwerteffekte, aber auch da werde ich mir erst ein Urteil erlauben, wenn ich die tatsächlichen Blu-rays in Händen halte. Was teilweise dazu im Netz kursiert, ist nämlich nicht das Material, wie es tatsächlich auf den Discs zu finden sein wird, sondern nur Vorschauclips, die teilweise noch auf altem Material basieren oder gar geleakte Tonspuren, die über das alte DVD-Bild gelegt wurden etc.

Insbesondere bin ich aber auf jeden Fall schon mal froh, dass die Lichtschwerteffekte bei Episode IV-VI zumindest im Groben deutlich verbessert zu sein scheinen gegenüber den DVDs. Gerade die überkreuzten Lichtschwerter in Episode VI waren ja auf den DVDs ein Grauen ...
_________________
Jedi-Archiv.de - Timeline, Bücher-, Comic-, Video-Archive & mehr
eine Saga - Dt. SW-Mailingliste - eine Liste
Forum des Off. SW-Fan-Clubs


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

 BeitragVerfasst am: 02.09.2011, 16:33 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Ashara
Schmugglerin

Anmeldedatum: 02.03.2005
Beiträge: 6593
Wohnort: Ruhrpott

@ TA-2736
Also hättest Du das jetzt bei Facebook geschrieben, hätte ich in jedem Fall den 'Like'-Button gedrückt Zwinker .
Ich finde den Vergleich zu 1984 gar nicht mal so schlecht, denn letzten Endes ist es ja so, dass GL nur die jeweils aktuelle Version akzeptiert und alle anderen verschwinden irgendwann im Nirwana.

Ich zumindest bin jetzt nicht wirklich heiß auf die Blu-Ray, kaufen werde ich sie mir erst einmal nicht. Vielleicht mal schenken lassen, ach ja Weihnachten steht ja auch bald wieder vor der Tür Zwinker .

Was nicht heißt, dass ich Euch anderen den Spaß verderben will, ich finde es aber schon legitim zu sagen, dass man persönlich nicht so begeistert davon ist und deswegen kann ich Daniels und TA-2736 Argumente gut nachvollziehen und teile sie in weiten Teilen.


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

 BeitragVerfasst am: 02.09.2011, 16:51 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Sky74
Death Star Gunner

Anmeldedatum: 20.08.2005
Beiträge: 680
Wohnort: Helles Zentrum der Galaxis, Ruhr-Sektor ;-)

Ashara hat Folgendes geschrieben:
Ich finde den Vergleich zu 1984 gar nicht mal so schlecht, denn letzten Endes ist es ja so, dass GL nur die jeweils aktuelle Version akzeptiert und alle anderen verschwinden irgendwann im Nirwana.

Wieso im Nirwana? Kann man sich doch jederzeit weiterhin auf DVD, VCD, LD, VHS, Beta, Video2000, Super 8 oder was auch immer angucken ... Zwinker

Ashara hat Folgendes geschrieben:
Was nicht heißt, dass ich Euch anderen den Spaß verderben will, ich finde es aber schon legitim zu sagen, dass man persönlich nicht so begeistert davon ist und deswegen kann ich Daniels und TA-2736 Argumente gut nachvollziehen und teile sie in weiten Teilen.

Natürlich ist das legitim, gar keine Frage. Jeder, der die Änderungen oder sonstige technische Umsetzung etc. nicht gut (oder sogar so schrecklich, dass etwas in ihm stirbt Zwinker ) findet, darf das gerne lautstark äußern und seinem Unmut Luft machen. Genauso, wie jeder, der es eben gut findet, auch jubilieren darf.

Was mich persönlich stört (und das bezieht sich jetzt ausdrücklich nicht hier aufs Forum!), sind lediglich solche Gesellen, die meinen, die ultimative Meinung für sich gepachtet zu haben. Frei nach dem Motto: Die und die Änderung ist so katastrophal und "objektiv" schlecht, dass sie keinem Star Wars-Fan gefallen kann und der endgültige Untergang des kompletten Krieg der Sterne droht. Wenn ich im Netz teils schon wieder Berichte lese, dass George Lucas mal wieder "allen seinen Fans" vor den Kopf stößt und alles nur verschlimmbessert, kann ich echt nur mit dem Kopf schütteln - erst recht unter dem Gesichtspunkt, dass die meisten, die sich da Urteile erlauben und laut aufschreien, das tatsächliche Endprodukt noch gar nicht gesehen haben ...
_________________
Jedi-Archiv.de - Timeline, Bücher-, Comic-, Video-Archive & mehr
eine Saga - Dt. SW-Mailingliste - eine Liste
Forum des Off. SW-Fan-Clubs


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Union of the Force Foren-Übersicht » Die Star Wars Saga

Seite 3 von 4
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

  

Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Jedi Knights 2 by Scott Stubblefield