Registrieren Rules FAQ Suchen Mitgliederliste Benutzergruppen Profil Gallery 2 Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Login
Neverending Story/Die Story
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Union of the Force Foren-Übersicht » Pinsel & Bleistift Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Neverending Story/Die Story
 BeitragVerfasst am: 25.10.2006, 17:50 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Ashara
Schmugglerin

Anmeldedatum: 02.03.2005
Beiträge: 6593
Wohnort: Ruhrpott

Es begann ein neuer glorreicher Tag im Leben des imperialen Technikergehilfen Hans Wurst.
Wie jeden Morgen betrat er mit stolz geschwellter Brust seinen Arbeitsplatz (Immerhin hatte er sich soweit hocharbeiten können, dass er nicht in irgend einer imperialen Werkstatt seine Tätigkeiten verrichtete, nein er durfte auf dem Todesstern arbeiten!).
Heute wurde ihm ein besonderer Auftrag erteilt, er sollte den Laser des Todesstern warten. Irgend einer der ganz wichtigen Leute da oben, wollte, dass er in fünf Stunden einsatzbereit war und damit begannen seine Probleme.
Der Laser war noch gar nicht fertig, die entsprechenden Teile sollten erst Dienstag geliefert werden...


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

 BeitragVerfasst am: 25.10.2006, 21:03 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Laeusel
Jedi-Rat Mitglied

Anmeldedatum: 11.08.2005
Beiträge: 8166
Wohnort: Ruhrpott

... als sich hinter ihm geräuschvoll eine automatische Tür öffnete und Peter Parker,
eine Dose Bier und ein Tablett mit Donuts und Kaffee in den Händen, vorsichtig den Raum betrat.
Ihm folgte eine alte verbeulte 3-PO Einheit, eine grosse Kiste tragend und
in einer undefinierbaren Sprache offensichtlich schimpfend. Durch die offene
Tür sah man im Hintergrund eine Art Labor in der einige Menschen
geschäftigt herumwuselten.
_________________
Ciao
Laeusel Cool

"Ich habe nie groß darüber nachgedacht, wie ich sterben werde.
Aber anstelle von jemandem zu sterben, den man liebt, scheint
mir ein guter Weg zu sein, um zu gehen."


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

 BeitragVerfasst am: 25.10.2006, 22:01 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Bezorar
Grand Moff

Anmeldedatum: 03.03.2005
Beiträge: 3853
Wohnort: Bochum

Peter Parker war einer der Techniker in Computerabteilung und seine Aufgaben bestanden in den letzten Monaten darin, Droiden umzuprogrammieren, die sogenannte Fehler in der Programmierung hatten. So nannte man es üblicherweise, wenn man Droiden von den Rebellen erbeutete. Darüber hinaus schien seine Aufgabe darin zu bestehen, das Personal der Kantine auf dieser Ebene mit seinen Wünschen auf Trab zu halten.
Völlig überrascht schaute Peter auf, als er seinen alten Freund erkannte: "Hans, was machst Du denn hier unten? Ach, bevor Du antwortest, nimm dir erst einmal einen Donut"
_________________
-------------------------------------------------
42! Nur damit es jeder weiß!


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

 BeitragVerfasst am: 25.10.2006, 23:30 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Daredevil
AT-AT Commander

Anmeldedatum: 10.12.2005
Beiträge: 587
Wohnort: Katzwinkel (Sieg)

"Donut? Nein Danke! Ich muss auf meine Form achten. Ich bin bei dem Fitnesstest letzte Woche doch glatt mit 25 Punkten unter dem Soll durchgefallen." Sagte Hans! Peter zuckte nur mit den Achseln, stellte seine Sachen auf einen Tisch, nahm sich einen Donut und biss herzhaft hinein!

Plötzlich wurde es merkwürdig Still in der Kantine! Hans und Peter drehten sich um und sahen 3 Sturmtruppencommandoeinheiten an der Tür stehen! In ihren schwarz gefärbten Trooperrüstungen und ihren Schulterklappen sahen Sie richtig furcheinflößend aus! Sie waren die Feldjäger der Imperialen Infantrie und jeder im Raum fragte sich! WEN WOLLEN DIE DENN MITNEHMEN?!


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

 BeitragVerfasst am: 26.10.2006, 00:38 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Bezorar
Grand Moff

Anmeldedatum: 03.03.2005
Beiträge: 3853
Wohnort: Bochum

Peter tippte Hans an. "Lass uns unauffällig zurück in mein Labor gehen. Da können wir reden..." bewußt unbeteiligt wirkend, jedoch für einen wirklich unbeteiligten etwas zu nervös, schaute Peter durch den Raum.
Hans schaute Peter überrascht an. "Was ist los?"
"Nicht hier und jetzt", flüsterte Peter. "Jetzt komm schon, oder willst Du im Inhaftierungsblock landen für etwas, was Du nicht gemacht hast?"
Das überzeute Hans. Niemand wollte diesen Truppen unnötig zu nah kommen und dazu sahen sie nicht so aus, als würden sie sich ihr Mittagessen abholen.
_________________
-------------------------------------------------
42! Nur damit es jeder weiß!


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

 BeitragVerfasst am: 26.10.2006, 06:46 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Ashara
Schmugglerin

Anmeldedatum: 02.03.2005
Beiträge: 6593
Wohnort: Ruhrpott

Also beschleunigten die zwei ihren Schritt und begaben sich so schnell wie möglich in das Labor von Peter Parker.
Hans wurde allerdings so langsam bewusst, dass er sich in einer sehr merkwürdigen Geschichte befand. Eigentlich waren sie doch nicht in der Kantine gewesen, sondern in seiner Werkstatt.
Doch er sollte keine Zeit mehr bekommen über diesen merkwürdigen Zufall nachzudenken, denn in diesem Augenblick bemerkte einer der Sturmtruppler den Fluchtversuch.
"HALT Stehenbleiben!", brüllte er.
Peter verschluckte sich an seinem Donut, was zu einem heftigen Hustenanfall führte und rannte los.
Hans stand etwas unschlüssig da, während er sich fragte was er tun sollte, immerhin hatte er noch den Laser des Todessterns zu reparieren....


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

 BeitragVerfasst am: 26.10.2006, 14:46 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  KitFisto
Der Herr des Eies!

Anmeldedatum: 19.11.2005
Beiträge: 2991
Wohnort: Herten-Bertlich

Hans entschloss sich Peter zu folgen. Er rannte los. Die Trooper kamen nur schwerfällig hinterher. Hans sah wie Peter links in eine Tür einbog. Als Hans diese Tür durchquerte fand er sich in einem der vielen Jägerhangar wieder, wo unzählige Tie-Fighter parkten. "Ohoh", sagte Peter. "Hier wollte ich doch gar nicht hin...Falsche Tür!" "Zu Spät", entgegenete Hans. Da sind die drei Trooper. Die beiden leifen schnell zu den Tie-Fighter und versteckten sich dort hinter einem der Flügel. Die Trooper zogen ihre Blaster und machten sich auf dem Weg. Da sie durch ihre Helme nicht viel sahen und nicht gegen die Parkpoller laufen wollten, die überall im Hangar als Abgrenzung dienten, kamen Offiziere mit, die die Trooper jedesmal warnten, sobald sie fast gegen einen Parkpoller gelaufen wären.
Peter und Hans hörten das immer näher kommende: "Parkpoller, vorsicht Parkpoller, Parkpoller....." ( Mr. Green )
_________________

checking the vicky mendoza line


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

 BeitragVerfasst am: 26.10.2006, 17:32 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  SITH-LORD
Royal Guard

Anmeldedatum: 02.02.2006
Beiträge: 2289
Wohnort: Unna-Königsborn

Der Trooper der vorne weg ging konnte leider die vor ihm liegende Bannenschale nicht sehen. So das das Unglück seinen lauf nahm. Der Trooper flog im hohen Bogen durch die Halle. Da die anderen Trooper durch dich schlechte Sicht nichts mitbekommen haben. Stolperten sie alle übereinander. Hans sagte zu Parker los jetzt das ist unsere Chance!
_________________

-------------------------------------------------------
Der Kuss
Der ersten Liebe Hochgenuss
ist ohne Zweifel wohl der Kuss.


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

 BeitragVerfasst am: 26.10.2006, 17:39 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  KitFisto
Der Herr des Eies!

Anmeldedatum: 19.11.2005
Beiträge: 2991
Wohnort: Herten-Bertlich

Peter Parker riss sich seine Uniform vom Körper und zum Vorschein kam ein Blau-Roter Anzug. Schnell brach er den letzten Donut durch und zog die eingebackene Kapuze heraus. Er setzte sie triumphierend auf. "HAlt dich an mir fest", sagte er mit stolz geschwellter Brust zu Hans. Dieser befolgte den Befehl. Ein seidener FAden schoss aus Peters HAndgelenk und er zog sich und Hansi daran durchs Hangar. Ein Paar Soldaten feuerten auf sie und schrien erschreckt: "Die Spinne ist zurück!" ...
_________________

checking the vicky mendoza line


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

 BeitragVerfasst am: 26.10.2006, 17:56 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Josna
Royal Guard

Anmeldedatum: 29.01.2005
Beiträge: 1881
Wohnort: NRW

Irgendwo in einem der vielen Kontrollräume des Todessterns verschüttete ein Offizer vor Schreck seinen Kaffee als er die Lieferantenliste für den kommenden Dienstag durchging. Ein Blick auf sein Crono sagte ihm das er nur noch knapp 4 Stunden hatte um seinen leicht erregbaren Vorgesetzen zu erklären das der Laser des Todessterns nicht wie geplant einsatzbereit war. Da erblickte er auf einen der Monitore Hans Wurst und Peter Parker die in höchst bizarrer Weise versuchten den Troopern zu entkommen. Das war die Lösung. Die beiden hatten Schuld, ganz klar. Nur sollten sie das seinen Vorgesetzen selber sagen, dann konnte der sich abreagieren und er wusch seine Hände in Unschuld. Einen Knopfdruck später schallte seine Stimme durch den Hangar "Fangt die beiden Lebend"
_________________
"Das Paradies habe ich mir immer als eine Art Bibliothek vorgestellt." J.L. Borges


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

 BeitragVerfasst am: 26.10.2006, 18:26 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  SITH-LORD
Royal Guard

Anmeldedatum: 02.02.2006
Beiträge: 2289
Wohnort: Unna-Königsborn

Hans und Peter war nun klar das sie nicht mehr lebend vom Todesstern kommen würden. Hans sagte zu Peter so kommen wir nicht weiter wir ziehen mit dieser Kleidung zuviel Aufmerksamkeit auf uns. Los schwing uns dort rüber zu Sektor C5 die dritte Tür führt zu einer Besen kammer. Dort werden wir eine passende verkleidung finden. Unter schweren Beschuss machten sich die Beiden auf dem Weg. Während dessen entfernte sich Hans Wurst Vorgesetzer von der Sprechfunk Anlage um seine Beinrasur zu beenden! Da er immer noch erböst war blieb dies nicht ohne folgen und Schnitt sich tief ins Fleisch.
_________________

-------------------------------------------------------
Der Kuss
Der ersten Liebe Hochgenuss
ist ohne Zweifel wohl der Kuss.


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

 BeitragVerfasst am: 26.10.2006, 19:41 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Laeusel
Jedi-Rat Mitglied

Anmeldedatum: 11.08.2005
Beiträge: 8166
Wohnort: Ruhrpott

Hans und Peter stürzten panisch in die Besenkammer in der ein Mann der dort seinen Putzeimer suchte
sich fürchterlich erschrak und seinen Feudel fallen lies.
Peter zog seinen Blaster.... Aber nachderm seine Augen sich an das schummerige Licht gewöhnt hatten
erkannte er wer dort vor ihm stand.
Es war Roger Wilco der tollpatschige Weltraum-Hausmeister aus dem Space Quest Universum.









(Sorry aber das mit Roger Wilco konnt ich mir nicht verkneifen.
Die Vorlage war einfach zu gut.)
Mr. Green
_________________
Ciao
Laeusel Cool

"Ich habe nie groß darüber nachgedacht, wie ich sterben werde.
Aber anstelle von jemandem zu sterben, den man liebt, scheint
mir ein guter Weg zu sein, um zu gehen."


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

 BeitragVerfasst am: 27.10.2006, 06:56 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Ashara
Schmugglerin

Anmeldedatum: 02.03.2005
Beiträge: 6593
Wohnort: Ruhrpott

"Hey Roger, altes Haus! Was machst Du denn hier?", erkundigte sich Peter freudestrahlend und schlug ihm herzhaft auf die Schulter. Dies führte dazu, dass der extrem tollpatschige Hausmeister nach vorne fiel, dabei den Karren mit den Putzeimern anstieß und dieser nach vorne den Gang runterschoß.
Dummerweise kreuzte genau in diesem Augenblick ein gewisser Darth Vader den Weg und er war nicht mehr in der Lage den Karren mit den zig Hundert Putzeimern auszuweichen. Einge von diesen Putzeimern waren übrigens noch mit Wasser und anderen undefinierbaren Flüssigkeiten gefüllt.
Vader kollidierte mit diesem Geschoß und er ging zu Boden, zusammen mit sämtlichen Putzeimern und den darin befindlichen Flüssigkeiten.
Es dauerte eine Weile bis sich Vader aus diesem Haufen von buntem Plastik hervorgewühlt hatte, dann aber wandte er sich den drei Leuten in der Besenkammer zu......

________________________________________________________

So langsam werde ich warm, was die Story betrifft Mr. Green


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

 BeitragVerfasst am: 27.10.2006, 07:08 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  X-Wing
AT-AT Driver

Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 551
Wohnort: Yavin 4

....die sofort erschraken, denn Vader hatte anscheinend ein neues Kostüm an. Dem war nicht so, denn das Wasser und anderen undefinierbaren Flüssigkeiten hatten das schöne schwarz in ein grau verwandelt. "Meine Güte, ist der aber gealtert." dachten sie sich. Und sie versuchten, sich schleunigst aus dem Staub zu machen...
_________________



"Was werde ich dort finden?"
- "Nur was Du mit Dir nimmst."

"Dein Lichtschwert...nicht brauchen Du wirst."


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

 BeitragVerfasst am: 27.10.2006, 11:54 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Ashara
Schmugglerin

Anmeldedatum: 02.03.2005
Beiträge: 6593
Wohnort: Ruhrpott

Vader selber war absolut gar nicht von dem angetan, was ihm gerade widerfahren war.
Wutentbrannt stürmte er auf das Trio zu. Leider, leider verhakte sich dabei aber sein rechter Fuß in einem pinkfarbenen Putzeimer und von diesem Moment an, wollte sich der Eimer auch nicht mehr vom Fuß des Sith-Lords trennen. So lief Vader mit einem wirklich schrill pinkfarbenem Eimer auf die Übeltäter zu und nicht nur das, Vader war auch noch pitschnass. Das Wasser troff nur so an ihm herunter. Dies führte dazu, dass er sich beim Laufen in ungefähr so anhörte: Plitsch (Vom Wasser in dem linken Stiefel) Klonk (Eimer am rechten Fuß) und so ging es weiter: Plitsch Klonk, Plitsch, Klonk.
Peter, Hans und Roger waren von diesem Szenario so fasziniert, dass sie fast vergassen wegzurennen.....


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

 BeitragVerfasst am: 27.10.2006, 12:00 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  musician
Royal Guard

Anmeldedatum: 10.06.2005
Beiträge: 2546

"Los kommt", sagte Hans. Sie rannten aus der Besenkammer links den Gang hinunter. "Halt", rief Vader. "Stehenbleiben." Aber die drei rannten so lange weiter bis sie nicht mehr konnten. "Wo sind wir hier?" sagte Peter. "Ich nehme an, daß dies der Bereich K ist, den niemand von uns normalen Mitarbeitern betreten darf", antwortete Hans.
_________________
Bye
musician



Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

 BeitragVerfasst am: 27.10.2006, 12:14 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Bezorar
Grand Moff

Anmeldedatum: 03.03.2005
Beiträge: 3853
Wohnort: Bochum

... "Na, wo wir doch schonmal da sind, lass uns doch mal schauen, was hier so besonderes ist, dass wir diesen Bereich nicht betreten dürfen", frohlockte Wurst
In diesem Moment hörten sie eine Lautsprecherdurchsage: "Achtung Achtung. An alle Mitarbeiter der Ebene K. Es befinden sich unbefugte in ihrem Bereich. Schließen sie die Türen und achten sie darauf, nicht im Weg zu stehen, wenn es zu einem Feuergefecht kommt. Sie werden informiert, wenn die Angelegenheit bereinigt wurde. Danke für ihre Aufmerksamkeit."
"Na toll. Was jetzt?", fragte Parker
"Hier hinein", sagte Wilco und schloß mit seinem Generalschlüssel eine Tür auf...
_________________
-------------------------------------------------
42! Nur damit es jeder weiß!


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

 BeitragVerfasst am: 27.10.2006, 12:24 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Laeusel
Jedi-Rat Mitglied

Anmeldedatum: 11.08.2005
Beiträge: 8166
Wohnort: Ruhrpott

Leider weigerte sich die Tür beharlich auf den Generalschlüssel anzusprechen und sich zu öffnen.
Währenddessen kam das bedrohliche
Plitsch Klonk Plitsch Klonk Plitsch Klonk Plitsch Klonk Plitsch Klonk
Plitsch Klonk Plitsch Klonk Plitsch Klonk Plitsch Klonk Plitsch Klonk

immer näher.
_________________
Ciao
Laeusel Cool

"Ich habe nie groß darüber nachgedacht, wie ich sterben werde.
Aber anstelle von jemandem zu sterben, den man liebt, scheint
mir ein guter Weg zu sein, um zu gehen."


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

 BeitragVerfasst am: 27.10.2006, 16:43 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Josna
Royal Guard

Anmeldedatum: 29.01.2005
Beiträge: 1881
Wohnort: NRW

Lass mich mal ran schubste Hans Wurst den immer nervöser werdenden Roger Wilco von der Türe weg. Aus eine der vielen Taschen seines Arbeitsoveralls zog er ein rotes Taschenmesser heraus, überlegte kurz, entschied sich dann für die Nagelpfeile und schob diese in das Schloss. Ganz vorsichtig drehte er es hin- und her und - zu seinem eigenen erstaunen- öffnete sich die Türe mit einem leisen "plopp". Gerade noch rechtzeitig den Vader bog um die Ecke
_________________
"Das Paradies habe ich mir immer als eine Art Bibliothek vorgestellt." J.L. Borges


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

 BeitragVerfasst am: 27.10.2006, 17:22 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  SITH-LORD
Royal Guard

Anmeldedatum: 02.02.2006
Beiträge: 2289
Wohnort: Unna-Königsborn

Hans, Peter und Roger horchten an der Tür als sie Lord Vader hörten der gerade ein paar vorbei kommende Trooper befragte ob sie jemanden gesehen haben. Die drei erschraken aber urplötzlich als Sie stimmen hinter sich hörten. Sie befanden sich in einem weißen Raum lauter elekronischer Tafeln wo Konstruktionszeichnungen des Todessterns gezeigt wurden. Vor einer Tafel unterhielten sich Fünf Männer, die Hans Wurst nur all zu gut kannte: Hannibal Schmith, Tempelton Peck, BA Bracus, J. M. Murdock und Macguyver
_________________

-------------------------------------------------------
Der Kuss
Der ersten Liebe Hochgenuss
ist ohne Zweifel wohl der Kuss.


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Union of the Force Foren-Übersicht » Pinsel & Bleistift

Seite 1 von 4
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

  

Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Jedi Knights 2 by Scott Stubblefield