Registrieren Rules FAQ Suchen Mitgliederliste Benutzergruppen Profil Gallery 2 Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Login
Shortstory: Suche auf Dagobah (KitFisto)
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Union of the Force Foren-Übersicht » Pinsel & Bleistift Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Shortstory: Suche auf Dagobah (KitFisto)
 BeitragVerfasst am: 04.09.2006, 21:10 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  KitFisto
Der Herr des Eies!

Anmeldedatum: 20.11.2005
Beiträge: 2991
Wohnort: Herten-Bertlich

Hi, hier meine erste fertige Shortstory. Sie handelt von Clone Commander Noide

Nochmal Klick

Kurzgeschichte: Suche auf Dagobah

Klon Commander Noide feuert mit seinem DC-15 Blastergewehr in Richtung der Droidenarmee.
Einfach werde es sein, hatte er gesagt.
Die nächste Salve seines blauen Plasmas traf einen Super-Kampfdroiden, der sich von rechts versuchte zu nähern.
Es werden nicht viele sein, hatte er gesagt.
Er feuerte unaufhörlich in die Wälder vor ihm. Dagobah ist ein scheiß Planet. Überall nur Sumpf und irgendwelche Viecher die von unten einen packten und zerfleischten. So hatte Noide heute bereits vier seiner besten Scharfschützen verloren. Er ballerte immer weiter durch die Bäume, wenn er meinte es würde sich was bewegen. Er suchte Schutz hinter einem Baumstamm. Er sank knöcheltief in den Sumpf ein und hatte etwas Probleme wieder hinauszukommen. Der Bodennebel erlaubte es ihm nicht auf die Oberfläche des Sumpfes zu blicken. Er wechselte klickend das leere Magazin seines Blastergewehrs aus und atmete kurz durch. Der Nebel war furchtbar. Man sah kaum etwas. Dann raffte er sich hoch und warf einen Thermaldetonator auf einen sich nähernden Droideka. „Zerstörer“, rief er seinen Klonbrüdern zu. Alle nahmen das sich nähernde Ziel in Beschuss. Die Kampfdroiden waren jetzt egal. Sie waren weitaus nicht so gefährlich wie ein Droideka. Der Zerstörer rollte immer weiter auf Noide zu.
„Verdammt, stoppt ihn !“
Doch zu spät. Der Droideka hielt und baute sich auf. Er aktivierte sofort sein Schild. Damit war er gegen Blaster immun. Der Zerstörer eröffnete das Feuer. Alle Soldaten suchten Schutz hinter Baumstämmen oder Steinen. Noide nahm einen weiteren Detonator und warf ihn zum Droideka. Ein Volltreffer. Doch der Zerstörer schien gar nichts bemerkt zu haben. Noide wollte grade noch eine Granate werfen als ein gelbes Blitzen in dem großen Baum über ihn sah. Das gelbe Feuer stach nach unten direkt durch den Schild des Droideka. Der Zerstörer explodierte. Die Soldaten sprangen aus ihren Verstecken und versuchten die vorgerückten Droiden zurück zu schießen. Das gelbe Feuer kam aus der Hand, besser gesagt aus dem Lichtschwert von Mat Brixton, einem geschulten Jedi-Meister, der an den Fronten der Klonkriege kämpfen muss. Mat rannte voran durch das Dickicht. Noide folgte ihm.
„Noide, da sind sie ja. Ich habe sie gesucht.“
„Danke für ihre Hilfe vorhin mit dem Zerstörer.“
„Noide, wenn ich mich jedes Mal bei ihnen bedankt hätte als sie mir das Leben retteten, wäre ich heute noch damit beschäftigt !“
Brixton grinste Noide durch das Visier des Helmes an, den der Klon trug. Mat zerteilte zwei Droiden und schlug einem weiteren den Kopf ab.
Noide feuerte auf ein Geschütz.
„Meister Yoda meinte es würde einfach werden, da die KUS kaum Streitkräfte nach Dagobah geschickt hätte.“
„Deswegen vertraue ich nicht jedem, das sollten sie auch noch lernen.“
„Jawohl, Sir. Den Sternen sei es Gedankt, dass ihr noch ein Battalion Soldaten im Sternenschiff mitgenommen haben. Unsere Kompanie allein wäre in die Hölle geschossen worden.“
„Auch das nur eine Vorsichtsmaßname.“ Mat sprang auf drei Droiden zu und gab ihnen den Todesstoß.
„Habt ihr den dunklen Jedi schon gefunden, Sir ?“, Noide wechselte erneut das Magazin.
„Nein“,seufzte Mat, „aber das werde ich noch!“
„Commander, schicken sie Scharfschützen auf den Westhügel. Es ist so ruhig geworden. Zu ruhig.“
„Jawohl, General.“
Noide ging auf ein Squad Scharfschützen zu. Vor ihnen machte er halt. Er senkte seinen Blaster.
„Wer hat den denn geknackt?“, fragte er in die Runde und nickte auf einen Droideka, der mit einem einzelnen Schuss anscheinend im Kugelmodus zerstört wurde.
„Was soll’s. 3-7, bringen sie ihre Männer auf den Westhügel und schießen sie von da alles ab, was aus Blech besteht und synthetische Stimmen hat.“
„Jawohl, Commander.“
„Achja, suchen sie sich ein trockenes Plätzchen. In diesem dreckigen Sumpf geht man ja unter. Und lassen sie sich nicht von Drachenschlangen packen.
Noide rannte weiter in die Wälder hinein. Das Wetter hatte sich weiter verschlimmert. Der Nebel war jetzt fast so dick, dass Noide das Ende seines Gewehrs nicht mehr sehen konnte. Er schaltete die Lampe an seinem Helm an.
Vor ihm sah er gelbes Blitzen und Funken sprühen. Die gelbe Klinge verschwand. Kurze Zeit danach tauchte ein blutrotes Leuchten auf. Die gelbe erschien wieder. Für einen Moment waren beide Klingen regungslos, doch dann wie nach einem Startschuss wirbelten sie durch die Luft und sorgten dafür, dass der Nebel orange wurde. Noide sprintete.


Mat zerhackte alles was ihm im Weg stand.Während Mat sich verteidigte traf er mehrere Bäume und Äste, die nach den Schnitten mit dem Lichtschwert, platschend in den Sumpf fielen. Er musste den dunklen Jedi finden, der hier auf der Suche nach einem Geist eines toten Jedi war. Meister Yoda, sagte Mat, er habe den Jedi vor mehr als sechshundert Jahren auf Dagobah vernichtet. Und jetzt will Tyranus seinen Geist, damit er noch mächtiger wird. Brixton kam auf eine Lichtung auf der Kisten und Nachschub der Droidenarmee stand. Überall Ersatzteile und Munition. Ich muss ihn finden.
Mat versuchte durch den dunklen Nebel etwas zu sehen, aber es war unmöglich. Er schaltete das Lichtschwert kurz ab und konzentrierte sich und sammelte die Macht. Er fühlte mit ihr in alle Richtungen. Dann riss er die Augen auf.
Ungefähr 10 Meter neben ihm stand eine Person. Es war kein Droide. Von dieser Person floss die Macht auf Mat zu. Er aktivierte sein Lichtschwert.
„Suchst du mich ?“, fragte eine männlich Stimme.
„Nein“, antwortete Brixton, „ich hab dich gefunden.“ Mat macht einen Salto seitwärts und landete neben dem Abtrünnigen. Er blockt Brixtons Schlag und konterte indem er mit seinem Lichtschwert nach Mat stach. Gerade eben entkam er dem Versuch ihn zur Strecke zu bringen und sprang weg.
„Wer bist du eigentlich ?“, fragte Mat interessiert, während er mehrere Hiebe parierte.
„Dein schlimmster Alptraum“, antwortete er. Mat drehte sich und schlug auf den Kopf des Kerls, doch er blockte und stach zurück.
„Ach komm schon. Der Witz ist alt“, grinste Brixton und wirbelte seine klinge herum. Er hielt sie nun verkehrt herum in der Hand und drisch in der Form von liegenden Achten auf seinen Gegenüber ein. Dieser hatte etwas Mühe die Schläge zu parieren.
„Bist du noch ein Schüler ? Wahrscheinlich, sonst würdest du besser kämpfen.“
„Sei ruhig und kämpfe ordentlich.“
„Das tue ich.“ Mat war allerdings schon etwas außer Atem. Doch trotzdem machte er sich gerne über Dunkle Jedi lustig, die sich einbildeten Sith zu sein. Und dieser tat es, wie fast jeder, der Mat bis jetzt begegnet war.
„Jetzt sag wie du heißt, oder ist dein Name so lächerlich, dass du ihn verschweigst?“
Mat sprang zurück und der dunkle Jedi machte eine kurze Pause. Erst jetzt sah Mat das Gesicht des Kerls. Er hatte dunkles, schulterlanges, nach hinten gekämmtes Haar von denen ihm bereits ein Paar Strähnen ins Gesicht hingen. Eine Narbe zierte seine linke Wange und auch sonst machte seine schiefe Nase ihn nicht hübscher.
„Mein Name ist Cittic Salgon.“
„Ich hatte recht. Ein lächerlicher Name.“, spottete Brixton.
„HALTS MAUL !!“ Salgon rannte mit unglaublicher Geschwindigkeit auf Mat zu zog seine rote Klinge und verfehlte Mats Kopf nur ganz knapp. Einzelne rot-braune Haare schwebten zu Boden. Oh, das war wohl etwas zu viel des Guten.
Mat drehte sich und parierte mehrere starke Schläge. Salgon stieß einen Wutschrei aus.
Er kam wieder angerannt. Diesmal war Mat vorbereitet. Kurz bevor ihn der dunkle Jedi zu erstechen drohte stieß Mat ich mit einem Machtstoß von sich weg. Salgon landete auf dem Rücken. Mat reagierte blitzschnell.

Das letzte was Salgon sah war ein gelbes Blitzen, dass sich zwischen seine Augen bohrte.
Er hatte versagt und Tyranus nicht zufrieden gestellt.

Mat sank zu Boden und deaktivierte sein Laserschwert. Er atmete tief durch. Ich darf nicht immer bei Sithschülern so übertreiben, aber es macht doch so viel Spaß junge Möchtegern-Siths aufzuregen. Der Kampf hatte ihn ziemlich geschlaucht, doch er fand ihn amüsant. Blaues Plasma schoss an seinem Kopf vorbei und hinter ihm explodierte ein Super-Kampfdroid. Der Nebel hatte sich gelegt.

Noide stand mit einem Fuß im Schlamm versunken und mit dem anderen Bein auf einen zerhackten Droidenkommandanten. Den Blaster wieder gesenkt, der zuvor noch auf den Droiden hinter Mat gerichtet war. Sein Blick auf Mat gerichtet, der noch immer im Sumpf kniete.

Noide nahm den Helm ab, atmete tief durch und verarbeitete das Adrenalin des Kampfes. „Die Sensoren zeigen, dass das der Letzte war.“
„Gute Arbeit, Noide. Verdammt gute Arbeit.“
„Danke, General.“
Noide setzte sich auch und der Commander und der General grinsten sich an.
[/i]
_________________

checking the vicky mendoza line


Zuletzt bearbeitet von KitFisto am 24.10.2006, 17:46, insgesamt 3-mal bearbeitet


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

 BeitragVerfasst am: 05.09.2006, 08:16 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  X-Wing
AT-AT Driver

Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 551
Wohnort: Yavin 4

Moin moin Zwinker
Ich muss schon sagen, die Shortstory gefällt mir sehr gut und es macht Appetit auf mehr...
Ich hatte nur ein wenig das Gefühl, das Mat eher ein Krieger als ein Jedi-Meister ist.
Ansonsten hast du meinen Respekt Zwinker
_________________



"Was werde ich dort finden?"
- "Nur was Du mit Dir nimmst."

"Dein Lichtschwert...nicht brauchen Du wirst."


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

 BeitragVerfasst am: 05.09.2006, 14:10 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  KitFisto
Der Herr des Eies!

Anmeldedatum: 20.11.2005
Beiträge: 2991
Wohnort: Herten-Bertlich

Mat soll auch eine gesunde Mischung aus Obi-Wan und Mace Windu sein mit dem etwas jugendlich gebliebenen, kindischen Touch. Aber ich kann sagen, dass bald noch weitere Storys folgen in der Mat näher beschrieben wird. Er fängt ja schließlich als Padawan an und genau diese Geschichte ist zur Zeit in Arbeit. Dann taste ich mich immer weiter vor, bis zum Ende der Klonkriege. Zwinker Diese Story entsatnd auch nur gestern als ich nochmal das Posting von Zutton gelesen habe, dass ich mal zu diesem Clone Commander eine Shortstory schreiben soll. Also hab ichs gemacht. Mr. Green

Edit: Außerdem verändert der Krieg Menschen. Aus Diplomaten werden Krieger. Bestes Beispiel: Die Klonkriege und die Jedi !
_________________

checking the vicky mendoza line


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

 BeitragVerfasst am: 05.09.2006, 15:23 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  X-Wing
AT-AT Driver

Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 551
Wohnort: Yavin 4

Dann bin ich ja mal gespannt, was da noch so folgt...Mat könnte ein höchst interessanter Charakter sein. Ich habe auch mal angefangen ein Buch zu schreiben. Aber da ich daheim ohne Internet bin, ist es schwierig,ohne genügend Hintergrundwissen ein Buch zu schreiben, was chronologisch genau in die Saga reinpassen würde. Mal schauen..ich ziehe Anfang nächsten Jahres um, und schaue mal ob ich genügend Material zusammenkriege.
Dir wünsche ich viel Erfolg und viel Spaß beim schreiben Smile
_________________



"Was werde ich dort finden?"
- "Nur was Du mit Dir nimmst."

"Dein Lichtschwert...nicht brauchen Du wirst."


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

 BeitragVerfasst am: 08.09.2006, 13:50 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  KitFisto
Der Herr des Eies!

Anmeldedatum: 20.11.2005
Beiträge: 2991
Wohnort: Herten-Bertlich

Gibt es noch irgendwelche Kritik, was ich besser machen kann ? Question
_________________

checking the vicky mendoza line


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

 BeitragVerfasst am: 08.09.2006, 13:57 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Zutton
Jüngling

Anmeldedatum: 30.12.2004
Beiträge: 4033
Wohnort: Kamen

Schreib weiter 8)
_________________


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger

 BeitragVerfasst am: 11.09.2006, 09:39 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  X-Wing
AT-AT Driver

Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 551
Wohnort: Yavin 4

Jepp, schreib weiter Zwinker
_________________



"Was werde ich dort finden?"
- "Nur was Du mit Dir nimmst."

"Dein Lichtschwert...nicht brauchen Du wirst."


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

 BeitragVerfasst am: 12.09.2006, 08:48 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Ashara
Schmugglerin

Anmeldedatum: 02.03.2005
Beiträge: 6593
Wohnort: Ruhrpott

Also das ist wirklich gut geschrieben.
So dass ich kaum Kritik anbringen kann und die einzigen beiden Punkte, die mir aufgefallen sind, sind wirklich Kleinigkeiten. Aber wenn jemand so gut schreibt, muß ich halt mein Augenmerk auf solche Kleinigkeiten legen, dafür darfst Du mich dann auch Nitpicker nennen Zwinker oder meine Storys zereissen Zwinker .
Also zum einen habe ich mir die Frage gestellt, wieso der dunkle Jedi gleich mit einer ganzen Armee auf Dagobah auftaucht, wenn er doch nur den Geist bzw. die Seele dieses dunklen Jedi sucht. Ich würde da eher meinen, dass er versucht dies im Geheimen zu tun.
Ich würde daher noch in ein zwei Sätzen eine Erklärung geben, wieso er mit einer ganzen Armee auftaucht. Vielleicht weil er herausgefunden hat, dass Yoda von seinen Plänen Wind bekommen hat und nun auf Nummer sicher gehen will? Yoda wiederum bekommt die größere Truppenbewegung ebenfalls mit und lässt Mat daher nicht alleine losziehen?

Eine andere Sache ist Mats Verhalten nachdem er den dunklen Jedi getötet hat. Er hatte ja Spaß daran gefunden den dunklen Jedi zu töten und das ist meiner Meinung nach etwas unjedihaft. Nun weiß ich allerdings auch nicht was Du mit Deinem Protagonisten noch vorhast. Wenn Du natürlich planst Deinen Charakter in Versuchung zur dunklen Seite zu führen, wäre das natürlich ein sehr guter Ansatz, den Du dann später wunderbar aufgreifen kannst.
Sollte Dein Jedi aber fest zur hellen Seite stehen, würde ich das ändern und ihn nicht ganz so viel Freude empfinden lassen, wenn er den dunklen Jedi tötet.


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

 BeitragVerfasst am: 12.09.2006, 11:14 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  X-Wing
AT-AT Driver

Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 551
Wohnort: Yavin 4

Da muss ich ashara wohl recht geben...
Alllerdings muss er ja nicht zwangsläufig zur dunklen Seite übergehen..
Mace Windu hat Vaapad entwickelt, welches nah an der dunklen Seite führt, weil er den Kampf genießen muss. Vielleicht hat Dein Chara ja auch so etwas in der Richtung entwickelt.....?!
_________________



"Was werde ich dort finden?"
- "Nur was Du mit Dir nimmst."

"Dein Lichtschwert...nicht brauchen Du wirst."


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

 BeitragVerfasst am: 12.09.2006, 14:34 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  KitFisto
Der Herr des Eies!

Anmeldedatum: 20.11.2005
Beiträge: 2991
Wohnort: Herten-Bertlich

Ok, Zwei sehr gute Fragen zwei gute antworten:

Es ist nur eine kleine Droidenarmee, die der der Jedi mitgenommen hat.
Also eine Kompanie, wenn ich richtig liege sind das 144 Truppen. Also auch nicht so viele. Das sieht man ja auch am Schluss wenn Noide sagt, "Die Sensoren zeigen, dass das der Letzte war" (Oder so ähnlich)
Jedenfalls können es dann ja nicht so viele Droiden sein wie auf Geonosis oder andere Planeten auf denen Schlachten stattfanden.

Zweiter Punkt: Mat hat keinen Spaß Leute zu töten sondern Spaß daran andere wärend des Kampfes anzustacheln. Das hätte ich aber besser beschreiben müssen.

Danke aber auch für das megaviele Lob !!
Zwinker Mr. Green
_________________

checking the vicky mendoza line


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Shortstory: Suche auf Dagobah (KitFisto)
 BeitragVerfasst am: 14.09.2006, 09:23 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  X-Wing
AT-AT Driver

Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 551
Wohnort: Yavin 4

Textzeile:
"Mat zerhackte alles was ihm im Weg stand. Ob Droide oder Baum."

Moin moin...
Habe mir die Story nochmal durchgelesen und mir ist aufgefallen, dass Mat wirklich alles zerhackt.
Wieso tötet ein Jedi einen Baum? So verbissen einen Dunklen zu finden ist sehr gefährlich nah an der dunklen Seite...

Wie war Dein Geburtstag?
_________________



"Was werde ich dort finden?"
- "Nur was Du mit Dir nimmst."

"Dein Lichtschwert...nicht brauchen Du wirst."


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

 BeitragVerfasst am: 14.09.2006, 13:29 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  KitFisto
Der Herr des Eies!

Anmeldedatum: 20.11.2005
Beiträge: 2991
Wohnort: Herten-Bertlich

Mit der Textstelle ist gemeint, dass Mat mit seinem Lichtschwert um sich fuchtelte (zu seiner Verteidigung) und auch den ein oder anderen Baum, Ast, Zweig, Blättchen traf ! Zwinker

Geburtstag war cool aber anstrengend ! Mr. Green
_________________

checking the vicky mendoza line


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

 BeitragVerfasst am: 15.09.2006, 11:52 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  X-Wing
AT-AT Driver

Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 551
Wohnort: Yavin 4

Dann müsstest du das auch so beschreiben, denn aus diesem Satz geht das nicht so ganz hervor, da im Anschluss steht, dass er den Dunklen Jedi sucht. Also nichts was mit Verteidigung zu tun hat...
Wie auch immer Zwinker
_________________



"Was werde ich dort finden?"
- "Nur was Du mit Dir nimmst."

"Dein Lichtschwert...nicht brauchen Du wirst."


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

 BeitragVerfasst am: 24.10.2006, 17:48 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  KitFisto
Der Herr des Eies!

Anmeldedatum: 20.11.2005
Beiträge: 2991
Wohnort: Herten-Bertlich

So ich hab es jetzt mal an besagten Stellen umgeschrieben !
_________________

checking the vicky mendoza line


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

 BeitragVerfasst am: 25.10.2006, 09:30 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  X-Wing
AT-AT Driver

Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 551
Wohnort: Yavin 4

Das klingt schon viel besser.... Zwinker
Ich habe mir in meinem Urlaub mal Gedanken zu meinem Chara gemacht und mich entschlossen, erstmal eine eigene Geschichte zu dem Chara zu schreiben,bevor ich mich an Luke etc ranwage...
Es ist nur unglaublich schwirig einen guten Namen zu finden...habt ihr irgendwelche Ideen?
_________________



"Was werde ich dort finden?"
- "Nur was Du mit Dir nimmst."

"Dein Lichtschwert...nicht brauchen Du wirst."


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

 BeitragVerfasst am: 25.10.2006, 14:25 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Ashara
Schmugglerin

Anmeldedatum: 02.03.2005
Beiträge: 6593
Wohnort: Ruhrpott

X-Wing hat Folgendes geschrieben:
Das klingt schon viel besser.... Zwinker
Ich habe mir in meinem Urlaub mal Gedanken zu meinem Chara gemacht und mich entschlossen, erstmal eine eigene Geschichte zu dem Chara zu schreiben,bevor ich mich an Luke etc ranwage...
Es ist nur unglaublich schwirig einen guten Namen zu finden...habt ihr irgendwelche Ideen?


Kleiner Vorschlag, ich würde hierfür einen eigenen Thread eröffnen, da sich ansonsten Deine Story mit der von Kit Fisto mischt.
Alternativ könnte man natürlich auch einen allgemeinen Schreibtipp-Thread eröffnen, in dem man sich über solche Dinge austauscht.

Und das werde ich auch gleich mal machen und Deine Frage dort posten.

Nun aber zum eigentlichen Thread.

Kit Fisto ich habe es noch nicht geschafft es zu lesen (Muß ja schließlich arbeiten), werde das aber heute abend nachholen versprochen Zwinker .


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

 BeitragVerfasst am: 25.10.2006, 19:08 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Ashara
Schmugglerin

Anmeldedatum: 02.03.2005
Beiträge: 6593
Wohnort: Ruhrpott

So, ich habe es jetzt auch noch mal gelesen und ich finde es jetzt auch schlüssiger.
Ich muß aber auch dazu sagen, dass ich die alte Version nicht mehr so im Kopf habe. Jedenfalls kommt mir Mat jetzt doch jedihafter vor, wenn er auch ein wenig von Han Solo hat Zwinker .


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

 BeitragVerfasst am: 25.10.2006, 19:11 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  KitFisto
Der Herr des Eies!

Anmeldedatum: 20.11.2005
Beiträge: 2991
Wohnort: Herten-Bertlich

Ashara hat Folgendes geschrieben:
wenn er auch ein wenig von Han Solo hat


100 Gummipunkte ! Erklärung irgendwann wenn ihr alle Glück habt ! Twisted Evil
_________________

checking the vicky mendoza line


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

 BeitragVerfasst am: 26.10.2006, 07:37 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Ashara
Schmugglerin

Anmeldedatum: 02.03.2005
Beiträge: 6593
Wohnort: Ruhrpott

Aber nicht das Mat der Vater von Han ist, oder? Shocked Shocked


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

 BeitragVerfasst am: 26.10.2006, 15:31 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  KitFisto
Der Herr des Eies!

Anmeldedatum: 20.11.2005
Beiträge: 2991
Wohnort: Herten-Bertlich

NEIN ! Auf keine Fall. Soooo nah würde ich mich nie an die Filme anlenen !
_________________

checking the vicky mendoza line


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Union of the Force Foren-Übersicht » Pinsel & Bleistift

Seite 1 von 2
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

  

Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Jedi Knights 2 by Scott Stubblefield