Registrieren Rules FAQ Suchen Mitgliederliste Benutzergruppen Profil Gallery 2 Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Login
Matt Ruff - Ich und die anderen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Union of the Force Foren-Übersicht » Bücher & Comics Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Matt Ruff - Ich und die anderen
 BeitragVerfasst am: 14.07.2006, 07:54 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Daniel
Grand Moff

Anmeldedatum: 02.03.2005
Beiträge: 3007

Matt Ruff - Ich und die anderen (Set This House In Order (2003))

"Wahrscheinlich sollte ich das mit dem Haus erklären... Haus, See, Wald und "Wüste" befinden sich alle in Andy Gages Kopf, beziehungsweise in dem, was Andy Gages Kopf gewesen wäre, wenn er noch lebte. Andy Gage wurde 1965 geboren und nicht lange danach von seinem Stiefvater, einem sehr bösen Menschen namens Horace Rollins, ermordet. Es war kein normaler Mord: die Mißhandlungen und Schändungen, die ihn töteten, waren zwar real, sein Tod aber nicht. Tatsächlich starb nur seine Seele, und als sie starb, zersplitterte sie. Dann wurden die einzelnen Fragmente zu eigenständigen Seelen, den gemeinsamen Erben von Andys Leben."

Andrew Gage wurde vor gerade mal zwei Jahren "geboren", in die Existenz gerufen um das öffentliche Gesicht einer multiplen Persönlichkeit zu werden. Während sich Andrew mit der Außenwelt herumschlägt, teilen sich über hundert Seelen das eingebildete Haus in seinem Kopf, um eine friedliche Co-Existenz ringend: Aaron, die Vater-Figur, der die Regeln aufstellt; Adam, der ungehorsame Teenager, der sie bricht; Jake, der ängstliche kleine Junge; Tante Sam, die Künstlerin; Sefreis, der Beschützer; und Gideon, die dunkle Seele, die Andrew und die anderen loswerden, und die Dinge selbst regeln will.

Andrews neue Kollegin, Penny Driver, ist ebenfalls eine Multiple - dessen ist sie sich aber nur teilweise bewusst. Als einige von Pennys anderen Seelen Andrew um Hilfe bitten, stimmt er widerwillig zu, womit er eine Kettenreaktion in Gang setzt, die das stabile Gefüge seines Hauses zu zerstören droht. Jetzt müssen Andrew und Penny zusammen arbeiten um ein schreckliches Geheimnis aufzudecken, welches Andrew vor sich selbst verbirgt...


Ich warte bereits seit drei Jahren, also seit der US-Veröffentlichung, darauf, es zu lesen. Im Mai ist es dann endlich als Taschenbuch bei dtv erschienen. Ich habe das Buch innerhalb weniger Tage durchgelesen. Es macht genauso viel Spaß, wie Ruffs anderen beiden Romane (über die ich auch noch was schreiben werde), auch wenn es vom Stil wieder völlig anders ist. Sind die ersten beiden Bücher noch mehr Komödie, so geht dieses hier eher in Richtung Drama/Tragikkomödie. Es ist witzig, aber auch sehr ergreifend und zwischendurch schockierend, wenn man von der Mißhandlung erfährt (welche nicht detailreich beschrieben wird, die Sache spielt sich mehr im Kopf ab). Wie alle Bücher von Ruff, sehr empfehlenswert.
_________________
"Von allen Frauen dieser Welt musstest du in meine treten." Ryan Harrison - Leslie Nielsen ist Sehr verdächtig


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Union of the Force Foren-Übersicht » Bücher & Comics

Seite 1 von 1
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

  

Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Jedi Knights 2 by Scott Stubblefield